Coronavirus – Ihre Rechte

Was Sie jetzt wissen müssen

Das Coronavirus beeinflusst unser aller Alltag. Wir haben Kontakt- und Ausgangssperren, müssen Mundschutz tragen, seit Wochen befinden sich unsere Kinder im Homeschooling. Aber auch im Beruflichen hat sich viel verändert. Über 10 Mio. Menschen befinden sich in Kurzarbeit, Produktionen stehen still und tausende Unternehmen bangen um Ihre Existenz. Unsere Wirtschaft ist kurz vorm Kollaps. Zu guter Letzt wurde unsere Bewegungsfreiheit in einer nie dagewesenen Weise eingeschränkt. Urlaub ist unmöglich geworden und auch in naher Zukunft nicht absehbar.

Mit all diesen Veränderungen gehen viele Unsicherheiten einher. Ich habe Ihnen die wichtigsten Informationen und Rechtstipps rund um die Themen „Corona und Reiserecht“ sowie bald auch rund um „Corona und Arbeitsrecht“ zusammengefasst.

 

 

 

Sie haben Fragen oder brauchen eine schnelle Beratung – Rufen sie mich an oder kontaktieren Sie mich über E-Mail.

 

Rechtsnews und Artikel

Ausgleichsanspruch gegen Nicht-EU-Luftfahrtunternehmen
01
Ausgleichsanspruch gegen Nicht-EU-Luftfahrtunternehmen

EuGH stärkt Fluggastrechte gegen Nicht-EU-Luftfahrtunternehmen Der EUGH hat im Rahmen seines heutigen Urteils vom 07.04.2022 (Akz.: C‑561/20) klargestellt, dass ein Fluggast wegen eines verspäteten Fluges auch einen Ausgleichsanspruch  gegen ein Nicht-EU-Luftfahrtunternehmen haben kann. Voraussetzung hierfür ist, dass die ausführende Fluggesellschaft den gesamten Flug im Namen eines EU-Luftfahrtunternehmens durchgeführt hat. Der Entscheidung lag ein Ausgangsverfahren zugrunde, in dem ein Flug mit…

Flugvorverlegung gilt als Annullierung
02
Flugvorverlegung gilt als Annullierung

Flugvorverlegung gilt als Annullierung: Mit dem heute veröffentlichten Urteil bringt der EUGH Klarheit für Flugreisende. So hat er entschieden, dass der Fluggast auch dann einen Anspruch auf Entschädigung hat, wenn der Flug um mehr als 1 Stunde vorverlegt wurde (Rechtssachen C-146/20, C-188/20, C-196/20, C-270/20, C-263/20). Gemäß der EU-Fluggastrechte-Verordnung hat der Fluggast grundsätzlich einen Anspruch auf eine Ausgleichspauschale, sofern der Flug…

Nach oben